108 Sonnengrüße Winteredition

Wintersonnenwende

Ein Ritual, dass so alt ist wie die Menschheit. Verbinde dich an diesem Tag mit deiner ureigenen Kraft und der Kraft der Natur. Lasse Altes verbrennen und nimm´ die Energie aus 108 Sonnengrüßen mit!

Was darf bleiben? Was darf mit? Und was darf gehen?

Tauch` ein in die meditative Wirkung der Sonnengrüße. Ich verspreche dir, du wirst nach diesem Ritual voll Energie sein und dein inneres Licht wird strahlen!

(Wieder)Geburt des Lichts:

In der längsten Nacht des Jahres, wenn die Sonne ihren Tiefpunkt erreicht hat, feierten schon die alten Kulturen die Wintersonnenwende. Man sagt, zum Ende des Jahres wird das Licht wiedergeboren. Ab diesen Zeitpunkt werden die Tage wieder heller. 

Dein Ritual, aus verschiedenen Kulturen inspiriert:

Die heidnischen Germanen feierten das Jul-Fest am Tag der Wintersonnenwende als Sonnen-Geburtsfest. Die Sonne galt als Symbol für das Jol (Rad), weshalb an diesem Festtag Feuerräder einen Abhang hinunterrollten. Mit den Sonnengrüßen, bewegen wir uns auch durch ein „Rad“, das zum einen unserem inneren Licht huldigt und zum anderen das „Auf“ und „Ab“ des Lebens symbolisiert (Vor- & Rückbeugen).

Deine 108 @ home:

You need:

  • lade das Licht & das Element Feuer ein in Form von Kerzen
  • Dein Mantra dazu: https://www.youtube.com/watch?v=yQjHSIHPJfw (schöne Version von Deva Premal)
  • Sonnengruß je nach Geschmack: klassisch nach Swami Sivananda: https://www.youtube.com/watch?v=ZPd-vprsqUk oder Sonnengruß A: https://www.youtube.com/watch?v=ajPbiwOjrss (Beide Mädls leg´ich euch schwer ans Herz, unkompliziert und authentisch
  • 12 Streichhölzer:  mit denen kannst du leichter mitzählen, als mit einer klassischen Mala, zum einen brauchst du ja deine Hände frei zum anderen kommst du so nicht aus deinem meditativen Bewegungsfluss.
  • Vetrauen fassen – du kannst das. Dein Atem, dein Tempo.
  • Nimm´dir Zeit – 3 h nur für dich (nur ein Richtwert – dein Tempo)

How to:

  • Gib dir ein paar Momente zum ankommen, Atem & Körper spüren
  • Widme deine Praxis der Wintersonnenwende, gerne kannst du dir eine positive Affirmation dazu überlegen (z.B.: Ich bin das Licht)
  • Streichhölzer links an den Anfang deiner Matte legen, wann immer du wieder nach vorne steigst nach einer Runde, legst du ein Streichholz von links nach rechts (9 Zyklen)
  • Basic Version: 12 Runden (1 Zyklus) stellvertretend für deine 108 Sonnengrüße

Lass mich wissen wie es dir ergangen ist! More Yogis – more energy: Das nächste 108 Sonnengrüße Ritual im Mein Raum Yoga Studio findet am Freitag, 02.02.2017 um 17:00 Uhr statt (Lichtmess – Neu Beginn). Investition: 25,00 € oder 2 Punkte vom 10er Block.

Celebrate your inner light!

 

 

 

Published by

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s