IdeenRaum meets Paperbird

4 Paper Lovers

Ich rieche an Büchern, ich habe einen physischen Kalender (mein Google Kalender ist mir noch immer unsympathisch) und ich liebe es mit meiner Füllfeder in mein Tagebuch zu schreiben. Ja, ich bin eine Briefeschreiberin, die sogar Siegelwachs besitzt und verwendet. Ich bevorzuge 220 g Papier zum schreiben, und bin ein Fan von Notizzettelchen (sehr zum Leidwesen meiner Freundin, ich verteile sie in der ganzen Wohnung) und sammle Notizbücher (oft zum reinschreiben viel zu schade – ein Tick)

Haptik hat etwas Lustvolles. Da geht es um FEEL – fühlen, im warsten Sinne beGREIFEN. Für mich ist es eine Verbindung zum „Hier & Jetzt“, eben erlebnsiorientiert!

Wenn es dir auch so geht, dann kann ich dir meine neueste Entdeckung in puncto tolles Geschäft mit Lieblingsstücken ans Herz legen: Paperbird

In der Nähe meines Studios (Mein Raum Yoga, Radetzkystraße 18/Top 1, 1030 Wien) hat Paperbird seine Pforten geöffnet. Eine One-woman-show (was sie bewegt erfährst du nächste Woche  auf meinem Blog, die Antworten des GedankenRaum Fragebogens kommen direkt vom Herzen) mit einer schönen Idee und den Willen sie umzusetzen und uns mit zauberhaften Papierkreationen (schau dir mal die Fotos unten an) zu verführen!

Anbei zeig ich dir ein paar Impressionen von meinem letzten Besuch. Meine Lieblingsstücke sind die bunten „Love Notes“ und (natürlich) die Paperbirds (die auch mein Schaufenster schmücken, danke Teresa!), die mich immer daran erinnern, dass wir unseren Ideen und Träume Flügel verleihen können!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s